ThüTZ -Thüringer Trauma Netzwerk

Netzwerk

Ziele des ThüTZ

Das Thüringer Trauma Netzwerk ist eine Arbeitsgemeinschaft von Psychologen, Therapeuten, Ärzten, Pädagogen, Heilhilfsberuflern und Förderen, die sich zum Ziel gesetzt haben, in der Traumaarbeit tätige Menschen zusammenzuführen, Fachlichkeit sowie Interessenvertretung für Traumaarbeit weiter auszuprägen und Erfahrungen auszutauschen.

Eine erfolgreiche Traumaarbeit ist auf das Knüpfen wichtiger Kontakte zu professionellen Fachleuten und den verschiedensten Institutionen angewiesen. Das ThüTZ soll hierzu eine Plattform bilden.

Unser Netzwerk bietet zudem traumaspezifische Fortbildungsveranstaltungen für Therapeuten, Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, therapeutisch/pädagogische Fachkräfte, medizinische/pflegerische Fachkräfte, Mitarbeiter aus Justiz und Verwaltung, Fachkräfte des Rettungswesens, der Polizei und Feuerwehr.

Leiterin und Gründerin des ThüTZ ist Dipl.-Psychologin Gabriele Kluwe-Schleberger

Aktuelle Lehrangebote

Aktuelle Lehrangebote
des ThüTZ

Aktuelle Veranstaltungen
mit ThüTZ-Beteiligung

Downloads für Seminarteilnehmer

Login


realisierung: hypertexxt
Stand: 19.07.17